Sigrid Wiedemann NATURHEILPRAXIS UND BIOLOGISCHE MEDIZIN
VEDISCHES COACHING UND BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT
 

„Die Behandlung mit Düften ist kein alter Mythos,
der in Vergessenheit geraten ist.
Er ist unser wertvollstes Erbe und
die wesentliche Notwendigkeit für die Gegenwart.“
Fariduddin Attar (persisch ‏فرید الدین عطار‎ ca.* 1136 Nischapur (Persien); † ca. 1220 Mystiker

Düfte begleiten den Menschen ganzheitlich, sowohl auf der physischen Ebene (durch z.B. die sinnliche Erfahrung des Duftes, Körperwahrnehmung), der emotionalen Ebene (durch z.B. Leichtigkeit, Klarheit, Geborgenheit), als auch auf der geistigen Ebene (durch innere Erkenntnisse und Reifungsprozesse).

Die Behandlung mit Düften gehört zur feinstofflichen Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) und zählt somit zu einen der ältesten präventiven Therapieformen, die uns heute in den Bereichen der Aromakultur, Aromapflege, Aromatherapie und Osmologie (psychologische Aromatherapie) zur Verfügung stehen.

Emotionen, Gefühle und physiologische Regelkreise des Körpers (Hormonausschüttung, Schlaf-Wachrhythmus, Blutdruck, Entgiftung, usw.) werden durch die überwiegend unbewusst verarbeiteten Dufteindrücke unmittelbar angesprochen, ohne den Verstand oder die Willenskraft mit einzubeziehen.

Zur intuitiven Wiederherstellung der inneren Balance und zur stabilisierenden und heilende Wirkung werden in der vedischen Aromatherapie und Osmologie ausschließlich naturreine ätherische Öle und Hydrolate systemisch eingesetzt.

©2018 | Wiedemann Naturheilpraxis GmbH